Wird es im Mustergut eine Tierhaltung geben?

Tiersilhouetten
  • Ausgangspunkt für die Entwicklung des Musterbetriebes soll die gegenwärtig übliche Praxis eines Ackerbaubetriebes sein. Auf Grundlage eines Entwicklungskonzeptes soll im Laufe der Zeit die betriebliche Praxis einschließlich der sie umgebenden Agrarlandschaft schrittweise im Sinne einer nachhaltigen Bewirtschaftung verändert werden.
  • Perspektivisch kann hierzu auch der Aufbau einer Tierhaltung zählen. Im Sinn eines Reallabors wird das Entwicklungskonzept gemeinsam von Wissenschaft und Praxis erarbeitet. Die Erwartungen der Bevölkerung bzw. interessierter gesellschaftlicher Kreise sollen ebenfalls einbezogen werden.