Politik und Gesellschaft

Landwirtschaft ist lebensnotwendig oder anders ausgedrückt in einem hohen Maße systemrelevant. Der innovativen Kraft der Branche ist es zu verdanken, dass die Ernährungssicherung der Bevölkerung heute nicht mehr als wichtigstes Problem wahrgenommen wird. Die Schattenseite dieses Wohlstands zeigt sich in negativen Auswirkungen auf Natur, Umwelt und Klima. Große Teile der Gesellschaft sehen die Wirtschaftsweise vieler landwirtschaftlicher Betriebe zunehmend kritisch, erkennen allerdings auch den ökonomischen Druck. Politische Steuerungsmechanismen versagen, wenn es darum geht den Bedürfnissen der gesamten Gesellschaft gerecht zu werden. Auch hier will das Reallabor „Mustergut Tellow“ die Interessenlagen einer vielfältigen Gesellschaft reflektieren und zukunftsgerichtete Lösungen erarbeiten. Ein Ziel dabei ist, passfähige Politikempfehlungen abzuleiten.